Home

 

 

 
Lavina - Die Rackermama

Lavina hat mich mit ihrem Somalicharme sofort für sich eingenommen. Während wir unsere drei Racker begutachteten, hat Lavina mit uns geschmust und sich an uns gerieben. Sie war zwar aufmerksam, aber sehr, sehr freundlich zu dem Besuch, der da ihre Kleinen begrabschte.

Ich habe noch heute großen Respekt vor der zierlichen Katzendame. Als sie in Rente gegangen ist, hätte ich sie am liebsten genommen - aber sie hätte sich bei uns nicht wohl gefühlt.

Die Rackermama ging mit 3 1/2 Jahren in Rente - Tja, Katze müsste man sein :-)

Die Züchterin legte ganz besonderen Wert darauf, dass Lavina sich noch in jungen Jahren an ihrem neuen Platz einleben kann. Sie hat neun wunderbaren Kitten das Leben geschenkt und hätte - rein theoretisch - noch viel länger in der Zucht verbleiben können, aber Katzenwohl geht vor Züchterstolz. Als Kastratin hätte sie in der Katzengruppe der Züchterin zwangsläufig, nennen wir es mal "einen Imageverlust" erlitten. Ihr Rang hätte sich auf alle Fälle verschlechtern u.U. mit drastischen Folgen. Sie hätte im schlimsten Fall sogar von den anderen Katzen gemobbt werden können.

Machs gut, kleine Maus - ich denke sehr oft an dich  und danke dir sehr für 3 kerngesunde, kräftige und liebevolle Katerchen!

 

 

 

 

 

 

www.dreiracker.de © 2007-2009• Impressum und Kontakt

 Gäste seit dem 14.09.2007